HIMBEER-GEBURTSTAGSKUCHEN
Und eine Anleitung zum Glücklichsein

Heute ist mein Geburtstag. Und an seinem Geburtstag soll man sich doch immer selbst was schenken (wegen Selbstliebe und so). Also schenke ich mir – und Dir gleich mit – einen leckeren und gesunden Himbeer-Kuchen mit Guss und ein Gedicht, dass man gar nicht oft genug geschenkt bekommen kann. Denn es ist die beste Anleitung zum Glücklichsein, die ich kenne. Und sowas kann man doch nicht nur an seinem Geburtstag gut gebrauchen …  

 

Lass Dich fallen.

Lerne Schnecken zu beobachten.

Pflanze unmögliche Gärten.

Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein.

Mache kleine Zeichen, die „Ja“ sagen und verteile sie überall in Deinem Haus.

Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit.

Freue Dich auf Träume.

Weine bei Kinofilmen.

Schaukel so hoch du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht.

Pflege verschiedene Stimmungen.

Verweigere „verantwortlich“ zu sein.

Tu es aus Liebe.

Mach viele Nickerchen.

Gib Geld weiter. Tu es jetzt.

Das Geld wird folgen.

Glaube an Zauberei.

Lache viel.

Bade im Mondlicht.

Träume wilde, fantasievolle Träume.

Zeichne auf die Wände.

Lies jeden Tag.

Stell’ Dir vor, Du wärst verzaubert.

Kichere mit Kindern.

Höre alten Leuten zu.

Öffne Dich, tauche ein, sei frei.

Segne Dich selbst.

Lass die Angst fallen.

Spiele mit allem.

Unterhalte das Kind in Dir.

Du bist unschuldig.

Baue eine Burg aus Decken.

Werde nass.

Umarme Bäume.

Schreibe Liebesbriefe.

 

(Susan Ariel Rainbow Kennedy/SARK)

 

Weißt Du, welche Zeile ich am liebsten mag? Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein. Ich überlege immer, wer das für mich sein könnte? Vielleicht ein kleiner Wolf (im Schafspelz?)

 

Well_Beeren_004

Well_Beeren_008

Well_Beeren_007

 

Welche Zeile findest Du am schönsten? (Hinterlasse unten einen Kommentar)

 

Mein diesjähriger Geburtstagskuchen besteht aus einem Teigboden, der hauptsächlich aus Haferflocken, Mandeln und Medjool-Datteln besteht. Und der Guss … der ist mein absoluter Liebling. Denn er schmeckt beerig, süß, cremig und leicht säuerlich. Für mich die beste Geschmackskombination. Probiers selbst. Der nächste Geburtstag kommt bestimmt. Und ein normaler Sonntag (oder Montag) tuts sonst auch. 

 

 Well_Beeren_003

 

Himbeer-Geburtstagskuchen
Zutaten für eine 26-cm-Springform (auf meinen Fotos siehst Du eine kleine Kuchenversion in einer 12 cm Springform – dafür nimmst Du einfach von allem die halbe Menge):

 

Du brauchst:

  • Eine Küchenmaschine

 

Für den Boden:

  • 100 g Haferflocken
 (bei Bedarf glutenfrei)
  • 100 g blanchierte Mandeln
  • 1/3 TL Salz
  • 160 g Medjool-Datteln (ca. 8 Stück), entkernt
  • 20 g Kokosöl, geschmolzen (plus etwas mehr zum Ausreiben der Springform)

 

Für die Füllung:

  • 250 g ungesüßter Sojajoghurt (alternativ: ein anderer pflanzlicher Joghurt)
  • 100 ml Ahornsirup, Grad A
  • 30 g Maisstärke
  • 2 EL Limettensaft (alternativ: Zitronensaft)
  • 250 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt und aufgetaut)

 

Den Backofen auf 180 C vorheizen.

 

Für den Boden alle Zutaten in der Küchenmaschine grob pürieren. Die Springform mit Kokosöl ausreiben, den Teig hineinbröckeln, mit den Händen gleichmäßig in der Form verteilen, andrücken und dabei einen Rand bilden. Mit einer Gabel den Rand gleichmäßig eindrücken, so dass ein Zackenmuster entsteht.

 

Für die Füllung alle Zutaten außer den Himbeeren in der Küchenmaschine (oder im Standmixer) miteinander vermischen (oder per Hand mit einem Schneebesen die Maisstärke glatt mit den anderen Zutaten verrühren). Die aufgetauten Himbeeren untermischen. Falls frische Himbeeren verwendet werden: vor dem Untermischen etwas mit einer Gabel zerdrücken. 

 

Die Füllung in den Teigboden geben und ca. 25–30 Minuten backen bis die Füllung fest geworden ist.

 

 

Zeitaufwand:
20 Minuten Zubereitung
30 Minuten Backzeit

 

Well_Beeren_006

15. April 2016

43 Kommentare zu “HIMBEER-GEBURTSTAGSKUCHEN

  1. Liebe Stefanie, herzlichen Glückwunsch zu deinen Geburtstag. Genieße den Tag (und den leckeren Kuchen ?). Das Rezept kommt gebaut richtig. Mein Mann hat morgen Geburtstag und ich habe nach dem richtigen Kuchen für ihn gesucht. Vielen Dank an dich und das Universum (da bestellte ich nämlich viel). Werde gleich mit den Backen anfangen.
    Mir gefällt übrigens das Umarmen der Bäume besonders. Da tue ich auch ganz häufig.
    Alles Liebe,
    Andrea ?

    • Liebe Andrea, vielen Dank für Deine guten Wünsche! Schön, dass der Kuchen für Dich gerade im rechten Moment kam! Ich glaube auch, dass wenn wir uns entspannen und offen sind, und das Leben immer im rechten Moment mit dem versorgt was wir brauchen. Einen lieben Gruß! Stefanie

  2. Hallo und alles gute zum Geburtstag !

    wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Tag
    danke für die tollen Berichte und Rezepte !
    lg.Christine

  3. Liebe Stefanie,
    herzlichen Gröückwunsch zum Geburtstag.
    Deine Rezepte sind toll und ich habe schon Einges nachgemacht. Danke.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Beatrice

  4. Liebe Stefanie,
    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
    Deine Rezepte sind toll und ich habe schon Einges nachgemacht. Danke.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Beatrice

  5. Herzlichsten Glückwunsch!!!
    Ich habe bereits so viel von Dir gelernt – bin diejenige die Deine Muffins und Deine Yogaübung als Stärkung für eine wichtige Tagung im Gepäck hatte. Du bist wunderbar und ich hoffe so sehr, dass Dein neues Lebensjahr Dir viele glückliche, besondere Momente schenkt!!
    Alles, alles Liebe und Gute,
    Polly 😉

  6. Liebe Stefanie,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag.

    Ich wünsche dir stets himmelblaue Aussichten, viele farbenfrohe Stunden, Blumenduft, der dich zum Träumen bringt, liebe Menschen, die immer für dich da sind und dass jeder Tag eine kleine Überraschung für Dich bereit hält.

    Lass Dich gebührend feiern im Kreise Deiner Lieben.

    Liebe Grüße

    Kristina

  7. Hallo Stefanie
    Auch ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe zu Deinem Geburtstag…
    Meine Lieblingszeile:
    „Schreibe Liebesbriefe“ macht man viel zu selten..
    Nochmals alles Liebe und genieße diesen Tag
    Liebe Grüße Linda

    • Liebe Linda, vielen Dank für Deine Nachricht. Ja, Liebesbriefe schreiben ist wunderbar. An den Geliebten, an eine gute Freundin, ans Leben oder an einen selbst ❤️. In diesem Sinne: alles Liebe! Deine Stefanie

  8. Liebe Stefanie,

    herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag, genieße den Tag.
    Du bist eine wunderschöne Bereicherung für mich,
    bitte lass‘ Dir noch viele, leckere Rezepte einfallen.

    Alles Liebe Sabine

    Mein Freund und ich, überzeugen auch noch unsere Kinder (4 an der Zahl von 25 – 3 Jahre)

    • Liebe Sabine, vielen Dank für Deine guten Wünsche! Ja, es kommen noch sehr viele leckere Rezepte – das verspreche ich ? Liebe Grüße Stefanie

  9. Liebe Stefanie,
    auch ich habe bald Geburtstag und da kommt mir dieses Rezept wie gerufen!
    Nachdem die ganze Familie am letzten Wochenende ratz fatz deinen Schokoladen-Käse-Kuchen ( allerdings mit Äpfeln) aus dem Backbuch verputzt hat, werde ich gleich schonmal diesen neuen Kuchen testen!
    Mein Lieblingssatz ist folgendes:
    Kichere mit Kindern.
    Höre alten Leuten zu.

    In diesem Sinne einen wunderschönen Tag für Dich….

    Aneka

  10. Liebe Stefanie, nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt, und die vielen schönen Momente, die unser Leben so bunt machen. In diesem Sinn alle guten Wünsche zu Deinem Geburtstag von Uschi ? und danke für den Kuchen?

    • Liebe Uschi, ja, das stimmt: das Leben will gelebt werden und dann macht es erst richtig Spaß… Mit Kuchen, Lachen und den Moment genießen wie er ist. Einen lieben Gruß! Deine Stefanie

  11. Liebe Stefanie,
    auch von mir alles Liebe und Wunderbare zu deinem Geburtstag!

    Mein Freund und ich sind große fans deines buches bzw deiner bücher. Endlich haben wir das gefunden nachdem wir lange gesucht hatten.
    Vielen Dank dafür.

    Und der himbeer-kuchen wird sicherlich auch ganz bald auf unserem back-plan stehen. 😉

    Liebe Grüße,
    Maria

    Ps: „verweigere verantwortlich zu sein“ und „baue burgen aus decken“ finde ich besonders schön.

  12. Liebe Stefanie,
    sei ganz herzlich zu Deinem Geburtstag gegrüßt. Ich wünsche Dir weiterhin so tolle Inspirationen, denn ich bin ein großer Fan von Deinen tollen Rezepten.Ich würde mir zu meinem Geburtstag die leckere Zitronentarte machen.
    Alles liebe Jutta
    „Öffne Dich, tauche ein, sei frei“ hab ich für mich ausgesucht

  13. Liebe Stefanie, einen Liebesbrief habe ich heute ja schon an Dich geschrieben ! Mir gefiel auch spontan die Zeile: lade jemand Gefährlichen zum Tee ein ! Wie Dir kam mir sofort der Gedanke wer das wohl sein könnte ?? Der Kuchen sieht lecker aus und da bin ich wohl mit Lilly einer Meinung, dem kleinen Wolf im Schafspelz…nur das sie näher dran ist als ich. Ich hoffe Du hast heute viel Spass !

    • Liebe Mama,

      vielen Dank für Deinen Liebesbrief. Dich würde ich auch immer zum Tee bitten. Selbst wenn Du nur selten gefährlich bist ;–)

      Alles Liebe von
      Stefanie

  14. Liebe Stefanie,
    ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag, und ein ganz herzliches Dankeschön für Deine wundervollen Rezepte. Ich freue mich jede Woche auf Deine Nachrichten.
    Das Gedicht ist wunderschön.

  15. Alles Liebe und herzliche Glückwünsche zum Geburtstag!!
    Zu Deinem Blog kam ich über Dein Buch Wellcuisine, das mich nun schon seit Weihnachten durch eine turbulente Zeit mit vielen Veränderungen in meinem Leben begleitet – und es gefällt mir so besonders gut, weil ich es so „rund“ finde… Mir fällt kein besseres Wort dazu ein, ich mag einfach die Art wie du schreibst sehr, die Bilder sind fantastisch, das Essen lecker und die einzelnen Kapitel spannend.
    „Lies jeden Tag“ ist meine Lieblingszeile 😉 und zwischen verschiedensten Büchern nehm ich Deines auch immer wieder zum Schmökern in die Hand.
    Ich hoffe auf viele weitere Bücher <3 Jasmin

    • Liebe Jasmin,

      vielen lieben Dank für Deine nette Nachricht! Es freut mich, dass Dir Wellcuisine so gut gefällt. Und der Satz „Lies jeden Tag“ spricht mich auch besonders an, weil ich schon von klein auf eine echte Leseratte bin. Deshalb finde ich es auch so schön, heute selbst zu schreiben.

      Viele Grüße an Dich!
      Stefanie

  16. Liebe Stefanie,
    ganz herzlichen Dank für ein tolles neues Rezept von Dir. Ich verschlinge sie immer total. Bin sehr dankbar über Deinen Newsletter.
    Auch ich reihe mich gerne in die Liste der Gratulaten zu Deinem neutigen Geburtstag ein. Happy Birthday! Von Herzen alles Liebe und Gute! Ich wünsche Dir weiterhin so eine tolle Lebenseinstellung, wie Du sie hast. Sie ist total ansteckend, zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht;…und vor allem Gesundheit.
    Vor mir steht ein Glas eines Deiner letzten Rezepte, den Matchatee. Total lecker. Ich stoße auf Dich und Deinen Geburtstag an.
    Allerliebste Grüße aus dem Schwabenland, Deine Daudo

    • Liebe Daudo,

      vielen Dank für Deine supernette Rückmeldung. Die zaubert wiederum mir ein Lächeln ins Gesicht ;–)

      Viele Grüße an Dich!
      Stefanie

  17. „Schaukel so hoch du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht.“

    Alles Gute zum Geburtstag liebe Stefanie!!!!

    Herzlichst..s

  18. Liebe Stefanie,

    auch dieses Rezept musste ich sofort ausprobieren, denn deine Rezepte sind immer sehr lecker! Und da die eine Schwester vegan lebt und die andere Schwester glutenfrei, ist es nicht einfach einen lecker schmeckenden Kuchen hinzubekommen… Ich versuche mich gerade an einer Version mit Kokosjoghurt und bin schon sehr gespannt.

    Könntest du noch die Backtemperatur in deinem Rezept ergänzen, ich habe nichts gefunden. Habe jetzt mal 180 Grad eingestellt.

    Zum Geburtstag habe ich mir dein Backbuch gewünscht, wellcuisine koche ich schon rauf und runter. Mach weiter so und vielen Dank für die Rezepte, die du teilst.

    Viele Grüße
    Nina

    • Liebe Nina,

      vielen Dank, dass Dir das mit der Backtemperatur aufgefallen ist. Habe ich eingefügt! (180 Grad waren richtig ,–)

      Einen lieben Gruß!
      Stefanie

  19. Liebe Stefanie,

    alles, alles Liebe nachträglich zum Geburtstag!

    „Tanze, als würde niemand zusehen.
    Liebe, als wurdest Du niemals verletzt.
    Singe als würde niemand zuhören.
    Lebe als wäre der Himmel auf Erden.“
    Mark Twain
    Dein Gedicht ist auch so wunderschön! Danke dafür und natürlich für all die wunderbaren Rezepte und Ideen und Anregungen, die das Leben einfach schöner machen. Ich habe gestern wieder deine Bücher an eine andere Kundin in meiner Lieblingsbuchhandlung weiterempfohlen;-))
    Ich wünsche dir ein wundervolles neues, inspirierendes Lebensjahr!
    Alles Liebe Peggy
    PS: Meine Lieblingszeile:Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit.

    • Liebe Peggy,

      vielen Dank für Deine lieben Wünsche und das schöne Mark Twain Gedicht! Gefällt mir sehr gut.

      Einen lieben Gruß
      Stefanie

  20. Liebe Stefanie!

    Glückwunsch noch nachträglich 🙂
    Ich habe den Kuchen für meine Mama zum Geburtstag gebacken, die Rezepte von dir
    lassen vor allem mich in der Familie immer GESUNDHEITgeniessen 🙂 d.h. Keine Hemmungen und Nachwirkungen der obligatorischen Kuchenschlacht. Die lehne ich normalerweise komplett ab, weil ich mich danach immer furchtbar fühle.
    Allerdings habe ich beim nachbacken normalen (Bio-) Naturjoghurt verwende, da ich Milchprodukte eigentlich sehr gut vertrage und schon so oft Soyayoghurt (bis jetzt immer leicht gezuckerter) bei uns vergammelt ist weil er uns einfach nicht geschmeckt hat, und auch Speisen in denen wir Soyayoghurt verwendet haben. Viele sind ja auch sehr künstlich hergestellt. Hast du dich mit der Zeit an den Geschmack gewöhnt oder schmeckt der Joghurt in dem Kuchen überhaupt durch?
    Ich würde ein gerne mehr ohne Milchprodukte backen wegen Säure/Basen und dem armen Planeten. Im Ayurvedischen sagt man ja auch z.B. Dass Früchte und Milch nicht gut zusammen gehen.

    Ganz liebe Grüße und danke für die schönen Rezepte.
    Sie sind wirklich bereichernd.

    Selma

    • Liebe Selma,

      vielen Dank für Deine Glückwünsche und Deine nette Nachricht! Ich esse ehrlich gesagt auch nicht so oft Sojajoghurt, aber in dem Kuchen schmeckt man ihn gar nicht durch, Du könntest ihn hier also sehr gut benutzen.

      Viele Grüße an Dich und Deine Familie und habt ein schönes Wochenende!
      Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Wir versichern Dir, dass Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben werden.