Lebkuchen-Bliss Balls
Und wofür es sich diese Woche zu leben lohnt

Ich habe geschwankt, ob ich dieses Rezept Lebkuchenkugeln, Lebkuchen-Energiebällchen oder eben Bliss Balls nennen soll. Meine Wahl fiel auf letzteres, denn Bliss bedeutet Glückseligkeit, und ich finde, dass wir zur Zeit ein bisschen mehr Glück und Seligkeit gut brauchen können. Mich haben diese Woche die Nachrichten und das Weltgeschehen ziemlich bedrückt. Gestern sagte ich dann zu meinem Mann: „ich glaube, ich muss mir meine Welt wieder so machen, wie sie mir gefällt, sonst werde ich verrückt.“ Was meine ich damit? Ich glaube, dass es notwendig ist, sich über die Ereignisse der Welt zu informieren und Dingen auf den Grund zu gehen, damit man nicht dumm oder naiv bleibt. Andererseits ist es für meine seelische Gesundheit absolut notwendig, den Blick nach innen zu richten, das Weltgeschehen vor der Haustür zurück zu lassen und mein Leben so zu gestalten, wie es mir gefällt (frei nach Pipi Langstrumpf).

 

 

Dabei fiel mir ein, dass es vor vielen Jahren im Jugendmagazin der „Zeit“ eine Rubrik gab, die ich immer sehr mochte. Sie hieß „Warum es sich zu leben lohnt“. Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber mir schlug das Weltgeschehen diese Woche so aufs Gemüt, dass ich dachte: ich bauche so eine Liste, und zwar sofort!

 

Wofür es sich diese Woche zu leben lohnt:

Der Geschmack von Lebkuchengewürz.

Mit Gummistiefeln durch Novemberpfützen laufen.

Der Geruch von ausgeblasenen Streichhölzern.

Aufmüpfige Gedanken pflegen.

Unnötig viele Kekse backen.

Bliss Balls.

Alte Songs von Freigeistern hören.

Sich frei fühlen. Einfach so.

Licht aus, Kerzen an.

Schauen, ob man Sterne sieht.

Überlegen, ob der Vollmond schuld ist.

Zu denken „Schwamm drüber“.

Einen Film zum 100. Mal sehen, weil er so schön war.

Ein Buch statt Instagram lesen.

Faul sein und dazu stehen.

 

Und nun meine Frage an Dich: Wie geht die Liste weiter? Bitte ergänze in den Kommentaren unter diesem Beitrag!

 

 

Zum Rezept der Woche

Lebkuchengeschmack macht glücklich. Deshalb fange ich immer schon im November an, meine ersten Lebkuchen zu backen. Diese Woche fragte ich mich, ob es für Faule wie mich (und Dich?) nicht auch eine Version ohne Backen geben könnte. Denn das wäre ein weiterer Punkt auf meiner Liste, wofür es sich zu leben lohnt. Und klar, da fielen mir sofort Bliss Balls ein. Dafür werden die Zutaten einfach nur im Häcksler püriert, zu Kugeln geformt und mit geschmolzener Schokolade umhüllt. So einfach, so gut – bliss!

 

 

 

Lebkuchen-Bliss Balls

 

Für 30 Stück:

  • 120 g Medjool-Datteln
  • 60 g Mandelmus
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 100 g Zartbitterschokolade

 

Die Medjool-Datteln entkernen und grob hacken. Zusammen mit den anderen Zutaten, außer der Schokolade, im Häcksler cremig pürieren.

 

Teelöffelgroße Portionen der Masse entnehmen und zu Kugeln formen.

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Kugeln nacheinander mithilfe einer Gabel in der flüssigen Schokolade wälzen und auf das Backpapier geben zum Abkühlen. 

 

Die Schokolade komplett aushärten lassen. Die Kugeln in einem luftdicht verschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahren. Sie halten sich mindestens 4 Wochen.

 

Zeitaufwand:
ca. 30 Minuten plus Kühlzeit

 

19. November 2021

26 Kommentare zu “Lebkuchen-Bliss Balls

  1. Herzlichen Dank für diese schöne Einleitung und dieses leckere Rezept! Das hat mich alles zusammen gerade zum absolut passenden Moment erreicht!
    Ich wünsche dir und deinen Liebsten eine schöne Zeit! Yvonne

  2. Das Rezept klingt sehr gut und wird ausprobieren. Meine aktuellen Punkte zu Deiner Liste:
    Adventsbäckerei
    Adventsgeschichte meiner Kindheit „Schnüpperle“ wieder gemeinsam mit meinen Kindern lesen
    Gemütlich Teestunde bei Kerzenschein

  3. Menschen umarmen, die uns am Herzen liegen! 💗
    Mit weit entfernten Freunden telefonieren, nicht chatten.
    Einen großen Nikolaus-Strumpf stricken 🎅🏻

  4. Liebe Stefanie,
    ganz lieben Dank für dieses leckere Rezept. Zutaten sind alle da – wird am WE ausprobiert. Deine Gemütslage kenne ich nur zu gut. „Nachrichten“ tue ich mir nur sporadisch an, egal ob öffentliche oder alternative. Wofür es sich zu leben lohnt?
    – Morgens eine halbe Stunde nur für mich. Zum Meditieren und innere Ruhe finden.
    – Wach werden und wissen, dass ich noch lebe und den Tag selbst gestalten kann.
    – Mit meinen Hunden kuscheln, so oft es nur geht. Ihnen beim Essen zuschauen und mich freuen, wie gut es ihnen schmeckt.
    – Für Freunde und Nachbarn da sein. Und Zeit mit ihnen genießen.
    – Vor dem Winter jetzt noch einen Hund aus dem rumänischen Tierschutz in ein warmes Zuhause holen.
    – Neue Rezepte ausprobieren – und neue Strickmuster.
    Stay strong. Wenn der graue November vorbei ist, kommen die Lichter de Adventszeit und der Plätzchenduft. Ganz liebe Grüße Sibylle

  5. Liebe Stefanie, ich fühle mich im Herzen mit dir verbunden wenn ich deinen Beitrag lese, es geht mir diese Woche genau so!
    Und ich freue mich auf Bliss und Balls

    Deine Liste finde ich großartig
    Susanne 🙂

  6. Liebe Stefanie,
    jeder kennt wohl diese Stimmungslage. Glücklicherweise hält sie (bei mir) meist nicht lange. Vor allem wenn ich mir:
    Die Zehennägel schön rot lackiere,
    eine heiß Schokolade mit Lavendel mache,
    ins Bad gehe, die Welt aussperre und mich ein paar Stunden nur um mich kümmere…
    Kleinigkeiten, die die Welt (meine) verändern.
    Tut Euch gut.
    Liebe Grüße
    Violetta

    • Liebe Violetta,

      ja, es ist so viel wert, ein paar schöne und sinnliche Dinge zu haben, die einen garantiert in einen anderen Gemütszustand versetzen!

      Liebe Grüße
      Stefanie

  7. Liebe Stefanie,
    ich schätze schon lange deine persönlichen und berührenden Posts und die leckeren und gesunden Rezepte, die du so großzügig mit uns teilst. Heute endlich einmal ein großes Dankeschön dafür 🙏.
    In meiner Liste wären auch noch:
    danke sagen (einen Grund gibt es immer!)
    Weihnachtsgeschenke basteln oder besorgen
    gute und gesund kochen und essen
    frische Luft tanken
    Yoga machen
    ……
    Ich wünsche dir und deinem Mann eine schöne Weihnachtszeit und ein besseres !!! Jahr 2022.
    Liebe Grüße Elke Lorenzen aus Norddeutschland

    • Liebe Elke,

      vielen Dank für Dein liebes Feedback! Darüber freue ich mich sehr!
      Wunderbar, Deine Ergänzung der Liste!

      Viele liebe Grüße
      Stefanie

  8. Liebe Stefanie,
    ich freue mich immer auf die Mail am Freitag, so kann ich den Samstag und Sonntag alles testen und einfach nur genieße.
    Einfach lachen, ohne genau zu wissen warum.
    Briefe schreiben.
    Kleine Geschenke liebevoll verpacken und die Menschen überraschen, die man endlich wieder sehen kann.
    Menschen ein Lächeln schenken, wenn es manchmal auch nur über die Augen ist.

    Du schaffst es immer wieder uns zu inspirieren und dafür empfinde ich sehr viel Dankbarkeit.

  9. Liebe Stefanie,
    ich habe gerade im Glockenbachviertel Deine Bliss Balls gezaubert… bei offenem Fenster und guten Gedanken…
    Danke, dass Du Deine wunderbaren Rezepte mit uns allen teilst.

    Wofür es sich diese Woche zu leben lohnt:
    *für meine beiden Schwestern, meinen Neffen Hugo und meine Eltern
    *für mich
    *für den noch übrig gebliebenen knallgelben Blätterbaum am Rosengarten an der Isar
    *für die Hoffnung, dass die Menschen verstehen, dass es nur ein ich im wir geben kann
    *für Dein Linsen-Dal, was ich vor den Bliss Balls gekocht habe
    *für meine Kollegin, die nach ihrer Krebserkrankung Corona bekommen hat und mich trotz alledem noch stärken kann
    *für meinen Friseur Ali, der tagundnacht arbeitet und immer lächelt
    *für die Chance, dass wir es JETZT in der Hand haben, die Welt zu retten
    *für meine beiden neuen Nachbarinnen, die mit ihrem Baby frisch eingezogen sind
    *für die Möglichkeit, dass alle verschluckten Aggressionen raus dürfen und Dich keiner dabei blöd anschaut
    *für uns alle

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir,
    alles Liebe,
    Anke

  10. Die Kugeln sind der Knaller! Hier wird es safe keinen einzigen gekauften Lebkuchen mehr geben.
    Herzlichen Dank für dieses einfach geile Rezept 🥰
    Liebe Grüsse
    Elke

  11. Liebe Stefanie!
    Es scheint viele Menschen inspiriert zu haben, dir zu antworten. Mir geht’s auch so. Meine Familie und ich haben kein gesundheitlich gutes Jahr, es ist noch offen, wie es weiter geht. Umso mehr ist es soooo wichtig, sich selbst und den Liebsten Gutes zu tun. Meine Tochter Hannah sagte zu mir, Mama, wir fangen einfach dieses Jahr früher mit Schmücken, Adventskalender gestalten….an. Und wir haben es sofort umgesetzt. Dies steuere ich zu deiner Liste dazu. Und…. Dein Rezept wird ausprobiert, hört sich sehr lecker an. Eine kuschelige und friedvolle Zeit, mit lieben Grüßen, Dorothee

    • Liebe Dorothee,

      ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute für die Gesundheit! Und viele gute Gedanken und Ideen, die die nächste Zeit mit Liebe und Licht füllen.

      Einen lieben Gruß
      Stefanie

  12. Liebe Stefanie, in der Tat braucht zur Zeit dringend so eine Liste.
    Ich bin froh, dass meine Freundin doch kein Corona hat
    Meine Kids sind gesund
    Ich bin seit gestern geboostert
    Heute gibt es soulfood: leckeres paprikagemüse mit Tomatensauce und jasminreis- dazu ein Glas primitivo
    Mit Vito war ich eben im Wind spazieren

    Ansonsten machen die Meldungen ganz verrückt im Kopf

    Liebe Grüße von deiner Sibylla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Wir versichern Dir, dass Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben werden.