WEIHNACHTSGESCHENKE FÜR FOODIES

Vielleicht gehörst Du zu den Menschen, die ihre Weihnachtsgeschenke schon am 1. Oktober fein säuberlich im Schrank liegen haben. ODER Du bist so wie ich und fängst jetzt gerade erst an, Dir Gedanken zu machen, WEN Du beschenken willst – und vor allem mit WAS. So oder so: ich habe ein paar schöne Dinge für Foodies wie Dich und mich zusammengestellt, die nicht nur an Weihnachten Freude machen …

 

well_001_tee

1. In meinem Buch „Süß&gesund“ habe ich geschrieben, dass ich den perfekten Earl Grey Tee für mich gefunden habe. Seitdem haben mich viele Mails erreicht mit der Frage, wie der Tee heißt und wo man ihn bekommt. Hier also der Link. 

 

2. Noch ein Geschenketipp für Teetrinker: Wenn Du gerne grünen Tee trinkst, dann wird Dir der mit Rosen, grünen Datteln und Orangenblüten aromatisierte Thé du Hammam von Palais des Thés bestimmt schmecken.

 

well_002_kaffee

3. Und wenn Du lieber Kaffee magst, dann hast Du bestimmt schon von dem Trend gehört, den Kaffee wieder ganz traditionell zu filtern. Dafür eignet sich dieser Designklassiker einer Filterkaffeekanne ganz besonders gut. 

 

4. Wenn ich morgens mal früh los muss, nehme ich gern was Heißes zu trinken mit für unterwegs. Dafür finde ich diesen Becher aus Glas und Kork richtig hübsch.

 

well_003_tasse

 

5. Ich benutze ja in der Regel eine leere Weinflasche zum Ausrollen von Plätzchenteig. Aber dieser Teigroller aus Olivenholz hat es mir ziemlich angetan. Ich glaube, meine alte Weinflasche muss jetzt ausziehen. 

 

6. Ganz häufig bekomme ich Mails mit der Frage, welchen Standmixer ich für meine Smoothies benutze. Ich habe dieses Modell und bin mit dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden. 

 

well_004_gin

7. Für die Männer in unserem Leben muss es manchmal was Starkes sein. Und dieser Gin aus dem Schwarzwald nach einer Rezeptur aus der Nachkriegszeit ist nicht nur stark, sondern auch extrem aromatisch. Schließlich beinhaltet er 47 pflanzliche Zutaten wie unter anderem Wacholder, Fichtensprosse, Robinienblüten, Hagebuttenschalen, Schlehen, Veilchenwurzel, Cassia-Rinde, Koriander und Paradieskörner.

 

8. Wo wir gerade beim Alkohol sind: ein wirklich sinnvolles Accessoire für Menschen, die am Abend gern ein Glas Wein trinken, aber keine ganze Flasche, ist eine sogenannte „Weinpumpe“, mit der man den Wein nicht nur gut verschließen, sondern gleich die Luft aus der Flasche herausziehen kann, so dass der Tropfen länger frisch bleibt.

 

well_005_musik

 

9. und 10. Hörst Du auch so gern Musik beim Kochen? Meine Klassiker sind die „Latin Lounge“ und das „French Café“ vom Label Putumayo.

 

well_006_filme

11. Und allen, die lieber anderen beim Kochen zusehen statt selbst zu kochen, empfehle ich den sehr unterhaltsamen Film über einen Sternekoch (hellooo Bradley Cooper!!).

 

12. Darf in keiner Küchenbibliothek fehlen: ein Buch der australischen Kochikone Donna Hay. Ihr neuestes Buch steht auf meiner Wunschliste und wird hoffentlich bald neben mehreren ihrer anderen Bücher in meinem Buchregal stehen.

 

13. Ich liiieebe Foodmagazine. Und dieses Jahr hat es mir die „Slowly Veggie“ besonders angetan. Über ein Jahres-Abo freut sich bestimmt jeder gesundheitsbewusste Foodie. 

 

well_008_salz

14. Das aromatisierte Meersalz der mallorquinischen Marke „Flor de Sal“ steht immer auf unserem Küchentisch. Zum Ausprobieren der unterschiedlichen Sorten eignet sich die DeLuxe-Box mit 5 Aromen. Ich persönlich mag die Sorte „Mediterránea“ am liebsten. 

 

well_007_buecher

 

15. 16. und 17. Zuletzt noch was Selbstgemachtes  ;–): Unsere Bücher „Süß&Gesund Weihnachten“ mit 35 gesunden süßen Rezepten für die Weihnachtszeit, „Wellcuisine“ mit vielen Infos über gesunde Ernährung und leckeren Rezepten von Frühstück über Snacks und Hauptmahlzeiten bis zu Pflegeprodukten aus der Küche. Und „Süß&Gesund“ mit Rezepten für Kuchen, Tartes, Muffins, Kekse und Schokoladen ohne weißen Zucker, Weizenmehl, Milch und Eier. 

 

https://www.ecobrotbox.de/?product=cookie-box/

9. Dezember 2016

2 Kommentare zu “WEIHNACHTSGESCHENKE FÜR FOODIES

  1. Liebe Stefanie,

    mmmhhh, da könnte fast alles
    für mich unter dem Christbaum liegen (auch dieser Herr Cooper… pssst!… ;-))

    Danke für die Tipps.

    Gestern Abend gab es bei uns übrigens die Lachs-Freundschafts-burger aus Deinem Buch. Sehr lecker!

    Nun ein schönes drittes Adventswochenende.
    Herzlichst, Melanie

    • ;–) Ich glaube, Herr Cooper muss unter ganz schön vielen Christbäumen liegen dieses Jahr!

      Schön, dass Dir die Burger geschmeckt haben! Die esse ich auch total gern.

      Hab ein schönes Adventswochenende!
      Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Wir versichern Dir, dass Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben werden.